Brittas Hafen Podcast

Interviews aus dem Hamburger Hafen
Sabine Zeller, hat ein ausgefahrenes Kapitänspatent, ist weltweit zur See gefahren und kümmert sich jetzt um die Ausbildung im Seeschifffahrtsbereich. Für eine echte Südschwarzwälderin war es schwer ihren Traumberuf als Nautikerin zu finden, daher liegt ihr die Sichtbarkeit der Berufsmöglichkeiten im Seeschifffahrtsbereich so am Herzen.
Über Ihr Feedback zu dieser Podcast Folge freue ich mich: https://brittas-hafen-podcast.letscast.fm
Meinen Newsletter können Sie unter www.brittas-hafentour.de bekommen- als Geschenk gibt's Sie einen Ausflugstipp mit Weg-Beschreibung. Das Ziel ist natürlich ein Ausflugs-Ort mitten im Hamburger Hafen.

Im Interview Sabine Zeller, die Geschäftsführerin der Berufsbildungsstelle Seeschifffahrt e.V.
Die Internetseite der Berufsbildungsstelle See: https://www.machmeer.de/

Sabine Zeller erzählt in diesem Interview von Ihrer eigenen Seefahrts-Geschichte. Ihre Seefahrtszeit dauerte acht Jahre und hat sie über alle Weltmeere geführt. Auf einem Orangensaft-Tanker fuhr sie sogar in 80 Tagen um die Welt reiste.  Berufe in der Seeschifffahrt sind eine außergewöhnliche Herausforderung und sehr abwechslungsreich. Daher ist es Sabine Zeller so wichtig die SIchtbarkeit dieser Berufsmöglichkeiten und der dazugehörigen Ausbildungen zu verbessern, für alle, für Männer und Frauen!
Nach der aktiven Seefahrt-Zeit gibt es eine riesige Auswahl an Möglichkeiten, an Land zu arbeiten. Im Detail gibt es in dieser Podcast Folge jede Menge Vorschläge zu diesem Thema.

Die Sichtbarkeit der Seeschifffahrt wird durch die sozialen Medien verbessert, zwei Beispiele:
Der Instagram Account von Captain Kate https://www.instagram.com/captainkatemccue/?hl=de
Captain Kate auf You Tube: https://www.youtube.com/c/CaptainKateMcCue/videos
Captain Thomas Lindegaard Madsen: https://www.instagram.com/captainthomas_official/?hl=de
Viele andere Menschen posten Bilder aus der Seeschifffahrt, auf Instagram oder anderen Social Media Kanälen. Alle Menschen, die möchten, dass ich hier einen Link auf Ihren Kanal setze, bitte gerne direkt bei mir melden!  
 
Zur grundsätzlichen Frage, welcher Beruf zu einem passt, gibt es das Erkundungstool der Bundesagentur für Arbeit „Check-U“:
 
Den Link zur Hamburger Jugendberufsagentur gibts hier (hier können alle jungen Hamburgerinnen und Hamburger bis 25 Jahre sich beraten lassen):
 

Feedback

Ihnen gefällt dieser Podcast und Sie möchten das gerne loswerden? Sie haben eine Idee, wen ich als nächstes interviewen könnte? Schreiben Sie mir, ich freu mich auf Ihre Nachricht! 

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.

★★★★★

Gefällt Dir die Show?
Bewerte sie jetzt auf Apple Podcasts